Vogt Text

Intension oder Intention

Die Substantive Intention und Intension sind beide im Duden zu finden, also korrekt geschrieben. Allerdings haben sie nicht dieselbe Bedeutung. In den meisten Fällen dürfte die Intention gemeint sein und nicht die Intension.

Die Intention meint eine Absicht, ein Bestreben, ein Vorhaben oder einen Plan. Ein guter Mensch kann zum Beispiel die Intention haben, Bedürftigen zu helfen. Eine Intention kann aber auch negativ sein. So hat ein Bankräuber die Intention, eine Bank auszurauben. Weitere Beispiele mit Intention:

  • Die Intention (= Absicht) der Nationalbank war, den Schweizer Franken zu schwächen.
  • Alle Teilnehmenden beim Speed-Dating hatten die Intention (= Plan), den perfekten Lebenspartner zu finden.
  • Trotz bester Intention (= Absicht) der Forscher, kam es beim Experiment zu einem Unfall.

Die Intension meint gemäss Duden hingegen «Eifer», «Anspannung», «Kraft». Bei einem 100-Meter-Sprinter könnte mit der Intension beispielsweise der (innere) Eifer gemeint sein, der ihn antreibt, immer wieder gegen andere Spitzensportler anzutreten. Die Intention (mit t) hingegen ist seine Absicht, zu gewinnen. Mit der Intension kann weiter der logische Sinn/Inhalt einer Aussage oder eines Begriffs gemeint sein bzw. die Menge der Attribute, die einen Begriff ausmachen. So könnte die Intension von «Berner Sennenhund» zum Beispiel vereinfacht umschrieben werden mit «Tier der Gattung Hund mit einem üppigen, weichen und glänzenden Fell und einem gutmütigen und freundlichen Wesen».

Die Intension gehört für mich zu den Begriffen, die schwer zu erfassen/zu verstehen (und zu erklären) sind. Allerdings taucht der Begriff meiner Erfahrung nach nur selten auf und dann in einem bildungssprachlichen/theoretischen Kontext. Meist ist die Intention gemeint, wenn in einem Text Intension steht. 

Zurück zur Wortliste


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet.

Mehr Sprachtipps

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +41 76 428 78 48
 (Mo–Fr 9–12 und 14–16 Uhr)

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info