Vogt Text

abrupt oder aprupt

Korrekte Schreibweise:

  • abrupt

Falsche Schreibweise:

  • aprupt
  • aprubt
  • abrubt

Das Adjektiv abrupt bedeutet «unvermittelt» oder «ohne erkennbaren Zusammenhang». Die einzige korrekte Schreibweise ist abrupt. Häufig wird das Wort mit zwei -p- (aprupt) oder in einer anderen falschen Kombination von -b- und -p- geschrieben.

Vermutlich hängen die falschen Schreibvarianten von abrupt mit der Aussprache des Wortes zusammen (in einigen Dialekten wird das -b- relativ hart ausgesprochen). Gleichzeitig trägt zur Unsicherheit in der Rechtschreibung bei, dass abrupt mit keinem anderen geläufigen Begriff in Verbindung gebracht werden kann, der als Eselsbrücke dienen könnte. Abrupt stammt vom lateinischen Wort abruptus ab, dem Partizip Perfekt des Verbs abrumpereRumpere bedeutet «brechen, reissen»;  abrumpere bedeutet «abreissen». Als Merksatz könnte man sich also einprägen: Wenn man bei einer lauten Stereoanlage den Stecker zieht, reisst die Musik abrupt ab. Abreissen schreibt man mit einem -b-, also muss auch beim Wort abrupt zuerst ein -b- geschrieben werden.

Beispiele mit abrupt:

  • Er drehte sich abrupt um und versperrte ihr den Weg.
  • Seine Flucht vor der Polzei nahm ein abruptes Ende, als er mit dem gestohlenen Auto über ein Nagelbrett fuhr.
  • Der Klimawandel verläuft nicht abrupt, sondern langsam und beinahe unbemerkt.
  • «Hände hoch und keine abrupten Bewegungen!»
  • Einige bluteten aus den Ohren, weil bei der Notlandung der Druck in der Flugzeugkabine abrupt abgefallen war.

Haben Sie häufig Fragen zur Rechtschreibung? Dann schauen Sie das nächste Mal doch in meiner Wortliste mit häufigen Fehlern nach. Ein bewährtes Nachschlagwerk ist natürlich auch der Duden Band 1 (Die deutsche Rechtschreibung)*


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet. Mehr dazu im Impressum.

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info