Vogt Text

endgültig oder entgültig

Korrekte Schreibweise:

  • endgültig

Falsche Schreibweise:

  • entgültig

Endgültig hat inhaltlich etwas mit dem Ende zu tun, nichts mit der Ente, weshalb der dritte Buchstabe des Adjektivs ein -d- ist. Endgültig ist zusammengesetzt aus «Ende» und «gültig» und bedeutet «unwiderruflich», «definitiv» oder «von abschliessender Gültigkeit».

Beispiele mit dem Adjektiv endgültig:

  • Urteile des Bundesgerichts sind endgültig.
  • Nun ist aber endgültig Schluss mit deinem schlechten Benehmen!
  • Über die Höhe der finanziellen Beiträge für die Olympia-Kandidatur hat das Parlament noch nicht endgültig entschieden.
  • Dank des gestrigen Sieges hat sich das Team endgültig für die Fussball-WM qualifiziert.

Neben dem Adjektiv endgültig gibt es auch eine substantivierte Form (das «Endgültige») und das Substantiv «Endgültigkeit». Diese Wörter haben als dritten Buchstaben ebenfalls ein -d- und kein -t-:

  • Ich weiss noch nichts Endgültiges.
  • Die Endgültigkeit der Trennung wurde im erst nach der Scheidung klar.

Zurück zur Wortliste


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet.

Mehr Sprachtipps

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info