Vogt Text

Terrasse oder Terasse

Korrekte Schreibweise:

  • Terrasse

Falsche Schreibweise:

  • Terasse

Die Terrasse stammt vom lateinischen Substantiv terra (= Erde) ab und schreibt sich deshalb mit Doppel-r. Mit der Terrasse kann eine grosse offene Fläche bei einem Haus gemeint sein, die dazu dient, dass man sich draussen aufhalten kann. Die Terrasse kann aber auch eine waagrechte/ebene Fläche in einem Hang bezeichnen, die den Hang absatzartig unterbricht.

Die Schreibvariante mit nur einem r, also Terasse, ist falsch. Entsprechend ist das Doppel-r auch in Wortzusammensetzungen mit Terrasse obligatorisch: Terrassenboden, terrassenartig, terrassieren (= stufenförmig anlegen), Dachterrasse, Sonnenterrasse etc.

Beispiele mit Terrasse:

  • Komm, wir setzen uns auf die Terrasse!
  • Das Restaurant «Terrasse» verfügt über eine wunderbare Terrasse.
  • Auf unserer Terrasse haben wir in der Dämmerung häufig Füchse zu Besuch.
  • Einbrecher steigen regelmässig über die Terrasse in Wohnungen ein.
  • Eine Terrasse ist nicht dasselbe wie ein Balkon.

Zurück zur Wortliste


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet. Mehr dazu im Impressum.

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info