Vogt Text

Buffet, Büffet oder Büfett

Korrekte Schreibweise:

  • Büfett
  • Buffet
  • Büffet

Falsche Schreibweise:

  • Büffe
  • Buffé
  • Buffée

Im Duden und anderen relevanten Wörterbüchern (z. B. Brockhaus WAHRIG) sind drei Schreibvarianten zu finden und somit korrekt: Büfett, Buffet und Büffet. In der Praxis ist die Schreibweise aber stark davon abhängig, wo im deutschsprachigen Raum Sie sich befinden. Grundsätzlich interpretiere ich die Einträge zum Wort Büfett im Duden wie folgt: Die eingedeutschte Schreibvariante Büfett mit einem -f- und Doppel-t am Wortende ist aktuell die Hauptform, die ich im Normalfall empfehle.

Buffet und Büffet in der Schweiz und Österreich

In der Schweiz und in Österreich ist häufig auch die Variante Buffet zu finden, mit Doppel-f, dafür nur mit einem -t. Als Schweizer bevorzuge ich eindeutig die Variante Buffet, möglicherweise, weil sie dem französischen Wort buffet und somit der Sprache meiner französischsprachigen Landsleute enstpricht. Besonders in Österreich findet man auch eine Mischform der ersten beiden Schreibweisen: Büffet

Wer sich für länderspezifische Wörter interessiert, findet hier im Duden «Schweizerhochdeutsch»* und hier im Duden «Wie sagt man in Österreich»* Schreibvarianten von Wörtern, die in der Schweiz und in Österreich üblich sind und als korrekt gelten, nicht aber in anderen Regionen des deutschsprachigen Raums.

Unterschiedliche Aussprache

Nicht nur in der Schreibweise von Büfett/Buffet gibt es Unterschiede, sondern auch in der Aussprache. Bei der Schreibvariante Büfett liegt die Betonung auf dem -e- und das Doppel-t am Wortende wird ausgesprochen: «Büfett» [byˈfɛt].

Beim Buffet oder Büffet wird das -t nicht gesprochen. Stattdessen wird das -e- betont und gedehnt, fast wie ein Doppel-e: «Büffee» [bʏˈfeː]. Besonders in einigen Schweizer Mundarten liegt die Betonung beim Buffet aber auf dem u, wodurch das e nur kurz gesprochen wird: «Büffe» [ˈbʏfe].

Beispiele mit Büfett/Buffet

Das Buffet kann in seiner ersten Bedeutung einen Geschirrschrank, also ein Möbelstück meinen:

  • Bitte bring mir unser Sonntagsgeschirr aus dem Buffet im Wohnzimmer.
  • Gestern habe ich mir ein wunderschönes Büfett aus Buchenholz gekauft.

Zweitens kann das Buffet/Büfett eine Anrichte/Theke bezeichnen oder die Speisen und Getränke, die darauf angerichtet sind:

  • Kannst du mir einen Orangensaft vom Buffet mitbringen?
  • Um 11 Uhr treffen die ersten Gäste ein. Dann muss das kalte Büfett aufgebaut sein.
  • Das Büffet im Speisesaal unseres Ferienhotels ist sensationell.

Wortzusammensetzungen mit Büfett/Buffet

Gerade in der Tourismus- und Hotelleriebranche (siehe: Hotelerie oder Hotellerie?) findet man viele Kombinationen mit Büfett/Buffet. Ein Restaurant, welches ein Selbstbedienungsbuffet hat, ist ein Buffet-Restaurant. Möglicherweise kann man sich dort für einen einheitlichen Preis an einem All-inclusive-Büfett (siehe: all-inclusive oder all inclusive?) bedienen. In der Schweiz spricht man zudem vom Bahnhofsbuffet, wenn man das Bahnhofsrestaurant meint. Der Mann, der am Büfett ausschenkt, kann als Büfettier bezeichnet werden. Wenn eine Frau ausschenkt, ist es die Büffetiere.

Herkunft von Buffet/Büfett

Nach Duden wurde Mitte des 16. Jahrhunderts in der Schweiz bereits das Wort puffet vom gleichbedeutenden italienischen buffetto abgeleitet. Das heutige Wort Buffet ist dann aber eine Entlehnung, die erst im 18. Jahrhundert vom französischen Ausdruck buffet erfolgte. Das Büfett ist eine eingedeutschte Variante davon. Woher das französische bzw. italienische Ursprungswort stammt, ist ungeklärt.

Nachschlagwerke zur Rechtschreibung

In meiner Wortliste mit häufigen Fehlern finden Sie weitere Wörter, die rechtschreiblich schwierig sind. Der bewährte Duden (Band1)* empfehle ich nach wie vor als Standardwerk zu Rechtschreibfragen für das heimische Bücherregal. Wer sich für die Herkunft von Wörtern interessiert, ist mit dem Duden Herkunftswörterbuch* (Duden Band 7) gut bedient.


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet. Mehr dazu im Impressum.

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info