Vogt Text

auf + Akkusativ/Dativ

Die Präposition auf regiert den Dativ oder den Akkusativ. Ob die von auf abhängige Wortgruppe im Dativ oder im Akkusativ steht, ist abhängig vom Inhalt der Aussage.

auf + Dativ bei Ruhelage/Ort

Bezeichnet die Präposition auf eine Ruhelage oder einen Ort, regiert sie den Dativ. Dies ist der Fall, wenn man «Wo?» fragen kann. Beispiel: Wo sass die Katze?

  • Die Katze sass auf dem heissen Blechdach.

auf + Akkusativ bei Richtung/Bewegung

Wird mit der Präposition auf eine Richtung/Bewegung ausgedrückt, dann regiert sie den Akkusativ. In diesen Fällen kann meist «Wohin?» gefragt werden. Wohin kletterte die Katze?

  • Die Katze kletterte auf das heisse Blechdach.

Beispielsätze mit der Präposition auf

Die folgenden Beispiele veranschaulichen, wann die Präposition auf den Akkusativ und wann den Dativ regiert:

  • Er fuhr mit dem Wagen auf den Kiesplatz. (Frage: wohin? Fall: Akkusativ)
  • Er parkte den Wagen auf dem Kiesplatz. (Frage: wo? Fall: Dativ)
  • Die Aliens landeten mit ihrem Raumschiff auf der Erde (Frage: wo? Fall: Dativ)
  • Beleidigt ging er auf sein Zimmer und knallte die Tür zu (Frage: wohin? Fall: Akkusativ)

Verschmelzung von auf mit dem Artikel

Die Präposition auf kann mit dem Artikel das verschmelzen:

  • Die Katze klettert aufs (= auf + das) heisse Blechdach.

In einigen festen Fügungen ist die Verschmelzung fest und kann nicht aufgelöst werden:

  • Der Tagelöhner musste sich jeden Tag aufs Neue um eine Arbeit kümmern. (Man kann nicht sagen: auf das Neue ...)

Verschmelzungen der Präposition auf mit den oder dem sind möglich, gelten aber nicht als standardsprachlich. Der Duden (Band 9) empfiehlt in diesen Fällen eine Schreibung mit Apostroph, weil es sich um schwer lesbare und im Deutschen unübliche Konsonantenverbindungen handelt:

  • Er parkte den Wagen aufm/auf'm (auf + dem) Kiesplatz.
  • Er fuhr mit dem Wagen aufn/auf'n (auf + den) Kiesplatz.

Zweifelsfälle bei abstrakter Bedeutung

Wenn die mit der Präposition auf verbundenen Wortgruppen eine eher abstrakte Bedeutung haben, ist nicht immer eindeutig zu entscheiden, ob die Präposition Dativ oder Akkusativ regiert. Der Duden (Band 9) nennt als Beispiel Verbindungen der Präposition auf mit dem Verb bestehen:

  • Du solltest auf einer Lohnerhöhung bestehen. (Dativ)
  • Du solltest auf eine Lohnerhöhung bestehen. (Akkusativ)

Die Wendung bestehen auf ... wird nach Duden (Band 9) mehrheitlich mit dem Dativ verbunden, der Akkusativ gilt aber ebenfalls als korrekt.

Zurück zur Liste der Präpositionen


* Links zu Produkten haben ein Sternchen und werden in einem neuen Fenster geöffnet, z. B.: Amazon*.

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

E-Mail
lektor(at)vogt-text.ch

Telefon
+41 52 345 07 61
+41 76 428 78 48
 (Mo–Fr 9–12 und 14–16 Uhr)

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info