Vogt Text

entgegen + Dativ/Genitiv

Entgegen ist eine Präposition, die im ganzen deutschsprachigen Raum meistens mit dem Dativ steht und «im Widerspruch» oder «im Gegensatz zu» bedeutet. Seltener wird entgegen mit dem Genitiv verbunden, was gemäss Duden aber erlaubt ist und von der Variantengrammatik des Standarddeutschen untermauert wird: Die folgende Grafik zeigt, dass in allen Regionen entgegen + Dativ zwar eindeutig der Variante entgegen + Genitiv vorgezogen wird, aber beide Varianten in der Praxis genutzt werden.

 

Entgegen; Präposition + Dativ/Genitiv

Relative Häufigkeit von entgegen + Dativ im Vergleich zu entgegen + Genitiv in % (Quelle: Variantengrammatik)

Andere Nachschlagwerke führen bei der Präposition entgegen nur die Variante mit Dativ auf, zum Beispiel das Wortauskunftssystem zur deutschen Sprache in Geschichte und Gegenwart (DWDS) oder das Deutsche Wörterbuch von Brockhaus/WAHRIG.* Ich empfehle deshalb, entgegen + Dativ zu nutzen, was von allen als standardsprachlich korrekt beurteilt wird.

Beispiele mit entgegen + Genitiv/Dativ

In folgenden Beispielen wird entgegen mit dem Dativ verbunden, was ich empfehle:

  • Entgegen allen Erwartungen sind die Aktienkurse im vergangenen Jahr gestiegen.
  • Donald Trump tritt entgegen anderslautenden Meldungen nicht als Präsident der USA zurück.
  • Ich habe mir entgegen deinem Rat eine Brotbackmaschine gekauft.
  • Mobilfunkstrahlen sind entgegen bisherigen Annahmen schädlich für Mensch und Tier.
  • Entgegen seinen Ausführungen empfehle ich, kein Auto zu leasen.

 Nach Duden erlaubt, aber weniger gebräuchlich, ist die Variante entgegen + Genitiv:

  • Entgegen aller Erwartungen sind die Aktienkurse im vergangenen Jahr gestiegen.
  • Donald Trump tritt entgegen anderslautender Meldungen nicht als Präsident der USA zurück.
  • Ich habe mir entgegen deines Rats eine Brotbackmaschine gekauft.
  • Mobilfunkstrahlen sind entgegen bisheriger Annahmen schädlich für Mensch und Tier.
  • Entgegen seiner Ausführungen empfehle ich, kein Auto zu leasen.

entgegen als Postposition

Das Wort entgegen darf auch als Postposition verwendet werden, also nachgestellt (lat. post = nach), allerdings trifft man entgegen eher selten als Postposition an:

  • Deinen Behauptungen entgegen darf die Präposition «entgegen» mit Dativ oder Genitiv verbunden werden.
  • Der Anweisung meines Chefs entgegen habe ich meine Arbeit heute nicht erledigt.
  • Dem Kochrezept entgegen habe ich das Steak mit Pfeffer statt Curry gewürzt.

Weitere Informationen zur deutschen Sprache

Ich empfehle das Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle* aus dem Dudenverlag, wenn Sie sich für Sprachfragen interessieren. Dort finden Sie Wissenswertes zu vielen Zweifelsfällen. Erklärungen zu weiteren Präpositionen habe ich zudem in meiner Liste mit Präpositionen zusammengestellt.


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet.

Mehr Sprachtipps

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +41 76 428 78 48
 (Mo–Fr 9–12 und 14–16 Uhr)

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info