Vogt Text

Rückgrad oder Rückgrat

Korrekte Schreibweise:

  • Rückgrat

Falsche Schreibweise:

  • Rückgrad

Rückgrat schreibt man nicht mit d, sondern mit t. Mit dem Rückgrat ist im wörtlichen Sinn die Wirbelsäule gemeint. Eine Verkrümmung der Wirbelsäule ist entsprechend eine Rückgratverkrümmung. Der Begriff Rückgrat kann aber auch im übertragenen Sinn genutzt werden: Eine Person zeigt Rückgrat, wenn sie zu ihrer Meinung steht, obwohl sie in der Minderheit ist und sich möglicherweise unbeliebt macht – im umgekehrten Fall ist diese Person rückgratlos. Man kann jemandem das Rückgrat stärken, wenn man ihn unterstützt, oder das Rückgrat brechen, wenn man ihn so unter Druck setzt, dass er seine Haltung aufgibt.

Die Falschschreibung Rückgrad ist möglicherweise eine Folge der Aussprache, wenn jemand das t in Rückgrat weich ausspricht. Eine andere Erklärung für die Falschschreibung Rückgrad ist, dass das Wort mit der Winkel- bzw. Temperatureinheit Grad in Verbindung gebracht wird (Temperatur oder Temparatur?). Mit Grad hat das Rückgrat aber nichts zu tun. Die Frage nach der Schreibweise mit t oder d stellt sich übrigens auch bei Gratwanderung oder Gradwanderung.

Beispiele mit dem Substantiv Rückgrat:

  • Der Präsident zeigte in den Verhandlungen Rückgrat.
  • Mit dem Alter verkrümmt sich das Rückgrat bei vielen Menschen.
  • Nach einer Woche im Kerker war sein Rückgrat gebrochen.
  • Eine Rückgratverletzung kann Lähmungserscheinungungen auslösen.

Zurück zur Wortliste


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet.

Mehr Sprachtipps

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +41 76 428 78 48
 (Mo–Fr 9–12 und 14–16 Uhr)

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info